Bericht derJahreshauptversammlung am Donnerstag, den 15.07.2021


Gegen 19.50 Uhr begrüßte der Vorsitzende Rang 1 Hans-Georg Gies unter den aktuellen Corona Bedingungen die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Schützenhaus. Einen besonderen Gruß richtete an die Königsfamilie mit André Schreiner, Christian Bickert und Claus-Dieter Faust. Einen besonderen Gruß auch an den Ehrenkönig Miloslav Pecka. Des Weiteren wurden die Ehrenmitglieder namentlich und die Ehrenvorsitzenden Helmut Felzmann und Rainer Wenzel begrüßt.

Anschließend wurde den Verstorbenen des Vereins gedacht.

Die Jahreshauptversammlung wurde entsprechend unserer Satzung form-und fristgerecht im Lüdertalboten bekanntgegeben und Beschlussfähigkeit wurde festgestellt.

 

Nun wurden die Ehrungen für Langjährige Mitgliedschaften ausgesprochen.

10-jährige Mitgliedschaft; Jens Keckert, Lukas Bischof,

40-jährige Mitgliedschaft; Christoph Schmitt, Ralph Pfeffer und Markus Schmitt.

 

Der 1. Schießmeister Andreas Lotz nahm die Ehrung der Vereinsmeister, Bezirksmeister vor. Da durch Corona alle Wettkämpfe und Meisterschaften abgesagt wurden war dieser Punkt schnell abgehandelt.

 

Der Vorsitzende Rang 1, Hans-Georg Gies verlas seinen Rechenschaftsbericht. Durch Corona wurden fast alle geplanten Veranstaltungen abgesagt. Er dankte allen, die das Schützenhaus reinigen und instand halten, sowie für die Wartung und Pflege der technischen Anlagen sorgen. Einen besonderen Dank an Martin Czarkowski, Günter Schenk, Thomas Hause, Gerhard Wagner und Miloslav Pecka.

 

Hervorragende Arbeit wurde auch der den Leitern der Bewirtschafter Reinhold, Elisabeth und André Schreiner bescheinigt.

Nach dem Hans-Georg Gießen mit seinem Bericht zu Ende war kamen nun der Bericht unserer Kassiererin Beate Heil und der Sportbericht unseres 1. Schießmeisters Andreas Lotz. Unser Haus- und Materialverwalter Martin Czarkowski bildete den Abschluss der Geschäftsberichte.

 

In der Versammlung waren 44 wahlberechtigte Mitglieder anwesend.

 

Unter Tagesordnungspunkt 4 wurde der Bericht der Kassenprüfer vorgetragen. Der Kassiererin Beate Heil wurde einwandfreie und korrekte Kassenführung bestätigt und dem Antrag der Kassenprüfer auf Entlastung des Gesamtvorstandes für das Geschäftsjahr 2020 wurde einstimmig von der Versammlung zugestimmt.

 

Der Vorsitzende Rang 1 Hans-Georg Gies bedankte sich für die Unterstützung im Geschäftsjahr 2020 und verabschiedete sich nach 8 Jahren Vorstandschaft aus dem Team. Nun übergab er die Versammlung an den Vorsitzenden Rang 2 Rainer Wenzel der das Geschäftsjahr 2021 als Vorsitzender führt. Er bedankte sich beim ausscheidenden Vorsitzenden Hans-Georg Gies für sein Engagement und überreichte einen Gutschein.

 

Ebenfalls aus dem Vorstand schied Jürgen Pfeffer als Trainer aus. Auch hier dankte der Vorsitzende Jürgen Pfeffer für seine geleistete Arbeit und sein Wissen was er in den vergangenen Jahren an den Nachwuchs weitergegeben hat. Der Vorsitzende überreichte ebenfalls einen Gutschein als Dankeschön.

 

Unter dem nächsten Tagesordnungspunkt wurde der Vorstand außer den Vorsitzenden Rang 1 bis Rang 3 gewählt. Alle Ämter wurden für eine Dauer von 2 Jahren gewählt bis auf Vorsitzender Rang 4, hier beläuft sich die Amtsdauer auf 4 Jahre.

 

Vorsitzender 4: Lukas Rösler

1. Schriftführer Stefanie Heil

1. Kassierer: Beate Heil

2. Kassierer: Ralph Pfeffer

Pressewart/stellv. Schriftführer: Daniela Vogelbacher

Festausschussvorsitzender: Martin Hauer, Susanne Hauer

Leiter Bewirtschaftungsgruppe: Reinhold Schreiner, Elisabeth Schreiner, André Schreiner

1. Schießmeister Andreas Lotz

Jugendwart: Alexander Röller, Lukas Bischof, Marina Schneider

Referent Gewehr + VL: Thomas Schneider

Referent Pistole: Thomas Hause

Haus- u. Gerätewart: Martin Czarkowski, Miloslav Pecka, Thomas Hause, Günter Schenk, Claus Dieter Faust

Beisitzer: Jürgen Pfeffer, Lena Faust, Jens Keckert, Marion Wagner, Monika Storch

Rechtsausschuss: Helmut Felzmann, Werner Pfeffer, Peter Jörs

Vertreter des Rechtsausschusses: Miloslav Pecka, Günther Rösler, Hiltrud Jörs

Kassenprüfer: Bernd Meissner, Markus Schmitt, Dieter Friese

 

Tagesordnungspunkt Terminplan 2021.

Die Termine sind bis dato sehr spärlich. Ein Königsball wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Unter Vorbehalt sind aktuell folgende Veranstaltungen geplant:

14.08.2021 Sommerfest mit Pizzaofen

11.09.2021 Königsschießen und Bekanntgabe

02.10.2021 Forellenräuchern

16.10.2021 Lochbraten

11.12.2021 Weihnachtsfeier

 

Tagesordnungspunkt Verschiedenes:

Aufgrund der Investitionen der vergangenen Jahre wurde eine Wertermittlung des Vereinshauses und Inventars angestellt. Ein Angebot über die Anpassung der Versicherung liegt vor, weitere Angebote sollen eingeholt werden.

 

Jutta Faust gab einen Überblick über die Planungen der Gemeinde zur anstehenden 1200 Jahrfeier im kommenden Jahr. Der Schützenverein hat für das das Fronleichnam Wochenende 2022 das Bürgerhaus reservieren lassen. Geplant ist die Proklamation im Bürgerhaus und eine Abendveranstaltung an dem darauffolgenden Tag. Alles unter Vorbehalt da ungewiss ist, wie sich die Pandemie bis dahin entwickelt.

 

Nach eineinhalb Stunden konnte der Vorsitzende Rainer Wenzel eine harmonische und sachlich

verlaufene Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen "GUT SCHUSS" schließen.

 

Bericht der FZ vom 04.02.2021 über und mit Daniela Vogelbacher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Schützenverein 1848 e. V. Großenlüder